Deutsche Nationalmannschaft Wiki


Reviewed by:
Rating:
5
On 17.07.2020
Last modified:17.07.2020

Summary:

Spielen um schnelles Geld zu senden und zu erhalten. Das ist stattlich. Bei Joo finden Sie Spiele von allen groГen Spieleentwicklern.

Deutsche Nationalmannschaft Wiki

Unterkategorien. Es werden 7 von insgesamt 7 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt: In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten. Für die deutsche Nationalmannschaft kam er zwischen April und Juni zu 43 Einsätzen. Von Februar bis zum Saisonende war er Trainer beim. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist der Verband deutscher Fußballvereine. – wenige Wochen, nachdem die bundesdeutsche Nationalmannschaft bei​.

Deutsche Fußballnationalmannschaft

Für die deutsche Nationalmannschaft kam er zwischen April und Juni zu 43 Einsätzen. Von Februar bis zum Saisonende war er Trainer beim. März in Düren) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart. Welt und wurde mit der deutschen Nationalmannschaft einmal Europameister und zweimal. Eine deutsche Nationalmannschaft vertritt bei internationalen Sportwettkämpfen den deutschen Mitgliedsverband der jeweiligen Sportart. In sehr vielen.

Deutsche Nationalmannschaft Wiki Menu de navigation Video

2014 WM Empfang Brandenburger Tor / 2014 World Cup Reception Brandenburg Gate

Rudolf Gellesch. Obwohl die politische Lage sich Winkslot mehr Intergieren, trat die Mannschaft bei 15 Länderspielen an. Während des Freundschaftsspiels gegen die französische Nationalmannschaft am
Deutsche Nationalmannschaft Wiki The Germany national football team (German: Deutsche Fußballnationalmannschaft or Die Mannschaft) represents Germany in men's international football and played its first match in The team is governed by the German Football Association (Deutscher Fußball-Bund), founded in // Fan Club, Die Mannschaft Nationalmannschaft holt Heimsieg gegen Ukraine // Fan Club, Die Mannschaft Abschlusstraining vor dem Ukraine-Spiel // Die Mannschaft Voller Fokus auf die Ukraine. Geschichte. Zur Weltmeisterschaft in Deutschland wurde das Lied Fußball ist unser Leben, gesungen von den Spielern des er WM-Kaders, geschrieben und produziert vom Schlagerkomponisten Jack White, das offizielle WM-Lied der Nationalmannschaft des Deutschen Fußballbundes. Die deutsche Nationalmannschaft ist die einzige Nationalmannschaft, bei der vier Nationaltrainer (Herberger, Schön, Vogts und Löw) in mehr als Länderspielen auf der Bank saßen und hat mit nur zehn Nationaltrainern wesentlich weniger Trainer als andere Nationalmannschaften aufzuweisen. History West Germany. The West German team's greatest success came in at the Winter Olympics, when the team went 2–3–0 and won the bronze links-at-sunset-ridge.com Swedish and Canadian teams, traditionally two hockey powerhouses, had boycotted the Games in protest of the amateur rules that allowed Eastern Bloc countries to send their best players while keeping Western nations from doing the same.

Ansonsten kГnnen Fold Poker Werte fast immer Deutsche Nationalmannschaft Wiki den Spielregeln der einzelnen. - Einträge in der Kategorie „Deutsche Fußballnationalmannschaft“

Friederike Abt.
Deutsche Nationalmannschaft Wiki
Deutsche Nationalmannschaft Wiki Deutsche Fußballnational Mannschaft der Männer wurde gegründet. Kurz DFB, DFNMST genannt hat 3 Sterne und vertritt Deutschland in der EM und in der WM. Philip Lahm, Mario Gomez, Lukas Podolski, Miroslav Klose, Manuel Neuer, Jerome Boateng, Per FIFA-Code: GER. Deutsche Nationalmannschaft. Die Deutsche Nationalelf gehört dem deutschen Fußballverband (DFB) und belegt hinter Spanien aktuell Platz 2 der Weltrangliste. Seit formt und trainiert Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw die Elf und nominiert bzw. sotiert Spieler aus. Die deutsche Frauenfußballnationalmannschaft ist neben den USA die erfolgreichste der Welt. Die Auswahl ist zweimaliger Weltmeister, achtmaliger Europameister und gewann die olympische Goldmedaille. Zwischen 19wurden sechs Europameisterschaften in Folge gewonnen. Nur Deutschland wurde sowohl mit den Frauen als auch mit den Männern Fußballweltmeister und . Die DFB-Auswahlmannschaft zählt weltweit zu den erfolgreichsten Nationalmannschaften. Sie wurde viermal Weltmeister (, , und ), dreimal. Eine deutsche Nationalmannschaft vertritt bei internationalen Sportwettkämpfen den deutschen Mitgliedsverband der jeweiligen Sportart. In sehr vielen. Spieler gehörte 20zum Kader der Nationalmannschaft. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X. In Deutschland durch den Deutschen Olympischen Sportbund. Das Mitglied einer Nationalmannschaft wird in Spielsportarten als Nationalspieler bezeichnet. Die.
Deutsche Nationalmannschaft Wiki Vom Party Parrot Das Unentschieden in Italien war bis zum Zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine wurden vom DFB-Ausrüster Adidas wieder grüne Trikots entworfen, da die Nationalmannschaft in Turnieren, in denen sie grüne Trikots trug, sehr erfolgreich war, und Leeds United. Schlägt Ungarn mit drei zu zwo Toren im Finale in Bern! Im Achtelfinale brauchte Deutschland die Verlängerung, um mit gegen Algerien zu gewinnen. Erstes Länderspiel auf Kunstrasen. Vom ersten Spiel Western Union Prepaid Kreditkarte Sie nahm bisher an allen Weltmeisterschaften teil. Oktober endete das Spiel gegen Schweden in Berlin Lotto Postnachdem Deutschland bis zur November in Nürnberg mit einem Sieg für sich und rangierte mit drei Punkten hinter Polen und punktgleich mit Irland und Schottland an Love Spiele Mit KГјssen Stelle. Willy Baumgärtner. Das erste Auswärtsspiel fand am BerlinMariendorfViktoria-Platz.

Une chute aussi invraisemblable qu'historique. Elle affrontera la France championne du monde en titre , le Portugal champion d'Europe en titre et la Hongrie.

Wikimedia Commons. Menu de navigation Espaces de noms Article Discussion. Coupe du monde [ 56 ]. Football en Allemagne.

Laureus World Team of the Year. Blanc et noir ou Vert et Blanc. Joachim Löw. Coupe du monde Euro et Coupe du monde Euro Coupe du monde — In den darauffolgenden acht Länderspielen kommen beide gemeinsam zum Einsatz und sind in dieser Zeit gemeinsame Rekordnationalspieler des Deutschen Reiches.

Königsberg Pr , Stadion Friedländer Tor. Höchster Sieg gegen Schweden. Wuppertal , Stadion am Zoo.

In dieser Partie debütierten fünf Spieler für Deutschland. Bis heute einziges Heimspiel in Wuppertal.

Erstes Länderspiel, in dem mit Johann Pesser ein Spieler mitwirkte, der zuvor für Österreich spielte. Erstes Länderspiel vor mindestens Erstes WM-Spiel gegen die Schweiz.

Erstes Spiel mit Verlängerung. Wiederholungsspiel erforderlich. Länderspieleinsatz wieder alleiniger Rekordnationalspieler.

In dieser Partie debütierten sechs Spieler für Deutschland. Einzige Niederlage gegen Luxemburg. Bremen , Weserstadion. Erstes Länderspiel und zugleich erste Niederlage gegen die Slowakei.

Erstes Länderspiel für die Slowakei. Erstes Länderspiel während des Zweiten Weltkrieges. Wien , Praterstadion.

Höchster Sieg gegen Ungarn. Eine der höchsten Niederlagen Ungarns. Bern SUI , Wankdorfstadion. Erstes Länderspiel und zugleich erster Sieg gegen Kroatien.

Eine der höchsten Niederlagen Kroatiens. Helsinki FIN , Olympiastadion. Länderspiel zu Rekordnationalspieler Ernst Lehner auf.

Höchster Sieg gegen die Slowakei. Paul Janes wird mit seinem Letztes Heimspiel in Breslau. Beuthen O. Höchster Sieg gegen Rumänien.

Einziges Heimspiel in Beuthen. Letztes Heimspiel in den deutschen Ostgebieten. Letztes Länderspiel während des Zweiten Weltkrieges.

Stuttgart , Neckarstadion. Erstes Länderspiel der Nationalmannschaft nach dem Zweiten Weltkrieg. Einziges Heim-Länderspiel vor mehr als Bericht zum Spiel [11].

Erstes Länderspiel von Helmut Rahn. Erster Sieg gegen die Türkei. Essen , Uhlenkrugstadion. Augsburg , Rosenaustadion.

Ludwigshafen am Rhein , Südweststadion. Hamburg , Volksparkstadion. Saarbrücken SAR , Ludwigsparkstadion. Basel SUI , St. Höchste Niederlage in einem Weltmeisterschaftsspiel sowie in einem Pflichtspiel überhaupt.

Brüssel BEL , Heyselstadion. Hannover , Niedersachsenstadion. Länderspiel unter Reichs- und Bundestrainer Sepp Herberger.

Erstes Länderspiel und zugleich erste Niederlage gegen die Sowjetunion. Länderspieltor zu Rekordtorschütze Ernst Lehner auf. Karlsruhe , Wildparkstadion.

Erstes Länderspiel und zugleich erster Sieg gegen Argentinien. Helsingborg SWE , Olympia. Erstes Länderspiel und zugleich erste Niederlage gegen Ägypten.

Erstes Länderspiel und zugleich erste Niederlage gegen eine afrikanische Mannschaft. Erstes Länderspiel in Südamerika. Erstes Länderspiel in der südlichen Hemisphäre.

Höchste Niederlage gegen Chile. Erstes Länderspiel von Wolfgang Overath. Algier ALG , Stadion des August Erstes Länderspiel unter Bundestrainer Helmut Schön.

WMQualifikation [12]. Erstes Länderspiel von Franz Beckenbauer. Länderspieltor zu Rekordtorschütze Fritz Walter auf. Bis heute letztes Heimspiel in Ludwigshafen am Rhein.

Sheffield ENG , Hillsborough. Erstes WM-Spiel gegen England. Ankara TUR , Stadion des Erstes Länderspiel von Gerd Müller. Erstes Länderspiel in Asien.

Bukarest ROM , Nationalstadion. Schmach von Tirana bis heute einziges sportlich bedingtes Scheitern in der Qualifikation für ein Endrundenturnier.

Essen , Georg-Melches-Stadion. Bis heute letztes Heimspiel in Essen. Dritter zweistelliger Sieg. Höchste Niederlage Zyperns. Erster Sieg gegen Schottland.

Die EM-Qualifikation wurde mit einer Tordifferenz von abgeschlossen, womit der Rekord von 55 Toren aus dem Jahr übertroffen wurde, der allerdings in vier Spielen weniger aufgestellt wurde.

Nach der Qualifikation gab es noch drei Remis in Freundschaftsspielen gegen die USA und und Frankreich , womit das Kalenderjahr erstmals seit wieder ohne Niederlage abgeschlossen wurde.

Anfang nahm die Mannschaft erneut am Algarve-Cup teil. Bei der Europameisterschaft in Schweden schickte Bundestrainerin Silvia Neid aufgrund zahlreicher verletzungsbedingter Ausfälle eine stark verjüngte Mannschaft ins Rennen.

Den entscheidenden Treffer erzielte Simone Laudehr , die nach monatelanger Verletzungspause erst kurz vor dem Turnier wieder fit geworden war.

Im Halbfinale war dann Gastgeber Schweden der Gegner. Juli konnte die Mannschaft durch einen Sieg im Finale gegen Norwegen zum sechsten Mal hintereinander und zum achten Mal insgesamt den Europameistertitel gewinnen.

September qualifizierte sich die deutsche Mannschaft beim gegen Russland vorzeitig für die Weltmeisterschaft in Kanada. Durch den Einzug in das Viertelfinale der Weltmeisterschaft qualifizierte sich die Auswahl direkt für die Olympischen Spielen in Brasilien.

In der Gruppenphase trafen sie auf Kanada , Australien und Simbabwe. Darauf folgte gegen Australien ein Remis Punktgleich mit den Australierinnen qualifizierten sich die Deutschen aufgrund der um ein Tor besseren Tordifferenz.

Im Halbfinale kam es erneut zum Duell gegen Kanada. Durch einen Erfolg zog die Mannschaft ins olympische Finale ein.

Zudem wurde Melanie Behringer mit fünf Toren Torschützenkönigin. November erhielten die Olympiasiegerinnen wie alle Medaillengewinner das Silberne Lorbeerblatt.

Unter Jones wurden dann die beiden letzten Qualifikationsspiele in Russland und Ungarn ebenfalls ohne Gegentor gewonnen. Länderspieltor durch Anja Mittag.

Dies und ein Spiel gegen Kanada im April Sieg waren dann die wesentlichen Vorbereitungsspiele auf die EM-Endrunde, vor der lediglich noch ein Testspiel gegen die mit mehreren Debütantinnen angetretenen Brasilianerinnen mit gewonnen wurde.

Bei der Endrunde der EM in den Niederlanden schloss die Mannschaft zwar die Vorrunde als Gruppensieger ab, drei der vier Tore wurden aber durch Elfmeter erzielt, zudem blieben die Stürmerinnen ohne Torerfolg.

Zudem gewann seine Mannschaft ein Freundschaftsspiel in Kanada im Juni Sie hatte aber zunächst noch Verpflichtungen mit der Nationalmannschaft der Schweizerinnen, bevor sie am November als Nationaltrainerin offiziell vorgestellt wurde.

Von den vier Vorbereitungsspielen auf die WM wurde keines verloren und die ersten vier Spiele bei der WM gewonnen.

Im Viertelfinale gab es dann gegen Schweden, gegen das 24 Jahre lang kein Pflichtspiel verloren wurde, eine Niederlage.

Damit schied die Mannschaft wie vorzeitig aus und konnte sich auch nicht für die Olympischen Spiele qualifizieren. Für die Europameisterschaft qualifizierte sich das Team am Oktober als erste Mannschaft nach den englischen Gastgeberinnen.

Dieses Abzeichen wird seit an die aktuellen Weltmeister vergeben. Zwischenzeitlich war die Ausweichgarnitur überwiegend in schwarz gehalten mit roten Schulterstreifen.

In diesen Farben gewann die Mannschaft die EM Im derzeitigen roten Ausweichdress wurde der erste Olympiasieg im August errungen.

Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft trugen die Nationalspielerinnen zunächst einen Stern auf dem Trikot. Zuvor prangten drei Sterne für die drei Weltmeistertitel der Männer-Nationalmannschaft auf den Trikots.

Nach der erfolgreichen Titelverteidigung spielte die Mannschaft erstmals im EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien am Oktober in Lübeck mit zwei Sternen über dem Verbandswappen.

Für die Frauen werden aber neuerdings die Trikots extra angefertigt und etwas auf Taille geschnitten. Wie bei den Herren können auch die Frauen mittlerweile Schuhe eines individuellen Ausrüsters tragen.

Seit Januar ist die Allianz Hauptpartner der Frauennationalmannschaft. Die deutsche Nationalmannschaft hat genau wie ihre männlichen Kollegen kein Nationalstadion.

Die Heimspiele finden in wechselnden Spielorten statt. Bei Turnieren ergibt sich der Spielort durch den Turnierverlauf.

Bis heute Stand: November spielte die deutsche Auswahl in 93 verschiedenen deutschen Städten; die Männer dagegen — obwohl sie insgesamt mehr Spiele ausgetragen haben — nur in Die meisten Heimspiele wurden in Osnabrück ausgetragen.

Das erste Spiel in den neuen Bundesländern fand am 9. Mai in Aue statt. Durch die Erfolge der Nationalmannschaft stiegen die Zuschauerzahlen bei Länderspielen.

Mehr als In den deutschen Metropolen fanden dagegen nur sehr selten Länderspiele statt. Portugal stattfinden. Dabei trat man in Faro nie gegen den Gastgeber an.

Fünfmal trat man in Shanghai und Washington, D. Das erste Auswärtsspiel fand am März im niederländischen Venray statt.

Das erste Spiel in Asien wurde am November in Jiangmen ausgetragen. In Ozeanien wurde erstmals am September in Canberra gespielt. In Südamerika spielten die deutschen Frauen erstmals bei den Olympischen Spielen.

In Afrika fanden bisher noch keine Länderspiele der deutschen Mannschaft statt. Die olympischen Bronzemedaillen wurden in Sydney , Athen und Peking gewonnen.

Die lange Zeit höchste Zuschauerzahl bei einem Spiel der deutschen Mannschaft wurde am 1. Juli verzeichnet.

Mit Juni in München beim Freundschaftsspiel gegen Japan die meisten Zuschauer bei einem Freundschaftsspiel in Europa gezählt. Bei der Weltmeisterschafts-Eröffnung am Juni schauten Dies war gleichzeitig bis zum 9.

August die höchste Zuschauerzahl bei einem Frauenländerspiel in Europa, wurde dann vom Finale bei den Olympischen Spielen überboten, das November wurde mit November und Irland am 1.

Dezember Folgende Spielerinnen gehören zum erweiterten Kader, wurden aber wegen Verletzungen oder anderen Gründen nicht berufen, bzw.

Bettina Wiegmann wurde am Oktober zur ersten Ehrenspielführerin der Frauen-Nationalmannschaft ernannt. Mit der Frauen-Nationalmannschaft wurde sie Weltmeisterin sowie , , und Europameisterin.

So konnten die Europameisterinnen von und die Olympiasiegerinnen von nicht gewählt werden. Birgit Prinz war mit 25 Jahren und Tagen die jüngste Spielerin mit Länderspielen und wurde mit ihrem Länderspiel am April auch europäische Rekordhalterin.

Am schnellsten erreichte Kerstin Garefrekes ihr Vor dem Spiel gegen England am Vom ersten Spiel am November bis zum August gab es mehrere Spielerinnen mit gleich vielen Spielen, wobei es von Spiel zu Spiel weniger wurden.

August absolvierte Silvia Neid als erste — und zum damaligen Zeitpunkt einzige — Akteurin ihr Sie war damit die erste, die alleine die meisten Spiele hatte.

Vom August bis 1. Mit ihrem Spiel wurde Neid wieder alleinige Rekordhalterin und ab da gab es nie mehr zwei aktive Spielerinnen mit den meisten Länderspielen.

Alle nachfolgenden Ablösungen als Rekordnationalspielerin fanden nach dem Karriereende der Rekordhalterin statt, wobei bis auf Isbert alle Rekordnationalspielerinnen noch zusammen spielten.

Folgende Spielerinnen haben mindestens 25 Länderspieltore erzielt: [50]. Zwei Spielerinnen haben bisher in einem Länderspiel fünf Tore erzielt: Am Februar fünfmal erfolgreich.

März gegen den Weltranglistenfünften Schweden und am 7. März gegen den aktuellen Weltmeister Japan sowie vier Tore am April gegen die Schweiz.

Erfolgreichste Elfmeterschützin ist Bettina Wiegmann mit 14 verwandelten Elfmetern. Melanie Behringer erzielte zudem nach einem selbst verschossenen Elfmeter ein Tor.

Letzteres war das einzige Tor des Spiels. Januar gegen Italien. Es wird aber keine Eigentorschützin genannt. Deutschland ist mit zwei Weltmeistertiteln und einer Vizeweltmeisterschaft die zweiterfolgreichste Mannschaft nach den USA bei Weltmeisterschaften.

Die Weltmeistertitel wurde in den Jahren und gewonnen. Bei der ersten Weltmeisterschaft belegte die deutsche Auswahl den vierten Platz.

Germany did, however, concede a late goal to Brazil's Oscar. It was Brazil's worst ever World Cup defeat, [] whilst Germany broke multiple World Cup records with the win, including the record broken by Klose, the first team to reach four consecutive World Cup semi-finals, the first team to score seven goals in a World Cup Finals knockout phase game, the fastest five consecutive goals in World Cup history four of which in just seconds , the first team to score five goals in the first half in a World Cup semi-final as well as being the topic of the most tweets ever on Twitter about a certain subject when the previous social media record was smashed after Germany scored their fourth goal.

Also, Germany's seven goals took their total tally in World Cup history to , surpassing Brazil's goals to first place overall. They defeated Scotland 2—1 at home, then suffered a 2—0 loss at Poland the first in their history , a 1—1 draw against the Republic of Ireland , and a 4—0 win over Gibraltar.

The year ended with an away 0—1 friendly win against Spain , the reigning European champions of and Troubles during qualifying for the European Championship continued, drawing at home, as well as losing away, to Ireland; the team also only narrowly defeated Scotland on two occasions, but handily won the return against Poland and both games against Gibraltar who competed for the first time.

Eventually, however, topping their group and qualifying for the tournament through a 2—1 victory against Georgia on 11 October having won the first match against them.

On 13 November , the team was playing a friendly match against France in Paris when a series of terrorist attacks took place in the city, some in the direct vicinity of the Stade de France , where the game was held.

After initial security reservations, the DFB decided to play the match on 15 November. Germany began their preparations for Euro in March with friendlies against England and Italy.

They gave up a 2—0 lead to England, and ended up losing 2—3. They bounced back in their match with Italy, however, winning by a score of 4—1. It was their first win against the Italians in 21 years.

Germany began their campaign for a fourth European title with a 2—0 win against Ukraine on 12 June. In the Round of 16, Germany faced Slovakia and earned a comfortable 3—0 win.

Germany then faced off against rivals Italy in the quarter-finals. Mesut Özil opened the scoring in the 65th minute for Germany, before Leonardo Bonucci drew even after converting a penalty in the 78th minute.

The score remained 1—1 after extra time and Germany beat Italy 6—5 in a penalty shootout. It was the first time Germany had overcome Italy in a major tournament.

Germany's hopes of securing a fourth European championship were put on hold however as France ended Germany's run by eliminating them by a score of 0—2.

It was France's first competitive win against Germany in 58 years. Despite winning all their qualifying matches and the Confederations Cup the previous year, Germany started their World Cup campaign with a defeat to Mexico.

This was their first loss in an opening match since the World Cup. After a 0—0 draw at home against France , they lost 3—0 against the Netherlands [] and 1—2 in the rematch against France three days later; the latter result being their fourth loss in six competitive matches.

The national team's home kit has always been a white shirt, black shorts, and white socks. The colours are derived from the 19th-century flag of the North German State of Prussia.

For the World Cup, the German team used white shorts rather than the traditional black due to FIFA's kit clashing rule for the tournament.

A change from black to red came in on the request of Jürgen Klinsmann , [] but Germany played every game at the World Cup in its home white colours.

In , the away colours then changed back to a black shirt and white shorts, but at the tournament, the team dressed up in the black shorts from the home kit.

The German team next resumed the use of a green shirt on its away kit, but then changed again to red-and-black striped shirts with white stripes and letters and black shorts.

Adidas AG is the longstanding kit provider to the national team, a sponsorship that began in and is contracted to continue until at least Germany plays its home matches among various stadiums, in rotation, around the country.

They have played home matches in 43 different cities so far, including venues that were German at the time of the match, such as Vienna , Austria, which staged three games between and National team matches have been held most often 46 times in the stadiums of Berlin , which was the venue of Germany's first home match in against England.

Other common host cities include Hamburg 34 matches , Stuttgart 32 , Hanover 28 and Dortmund. Another notable location is Munich , which has hosted numerous notable matches throughout the history of German football, including the FIFA World Cup Final , which Germany won against the Netherlands.

Germany has won the World Cup four times, behind only Brazil five titles. Germany also has the distinction of having an Elo football rating of following their victory in the World Cup, which was higher than any previous champion.

Germany has also won the European Championship three times Spain and France are the only other multiple-time winners with three and two titles respectively , and finished as runners-up three times as well.

The deciding game was a scoreless draw in Albania which gave Yugoslavia the edge, having won in their neighbour country.

The team finished out of top eight only in two occasions, the tournaments of [] and See also East Germany and Saarland for the results of these separate German teams, and Austria for the team that was merged into the German team from to The following players have also been called up to the Germany squad within the last 12 months and are still available for selection.

Players who had played for the separate East German Team in the scope of this list: Streich do not appear in this list. From Wikipedia, the free encyclopedia.

Redirected from Mannschaft. This is the latest accepted revision , reviewed on 9 December Men's national association football team representing the Federal Republic of Germany.

This article is about the men's team. For the women's team, see Germany women's national football team. First colours.

Second colours. Main article: History of the Germany national football team. Main article: Germany Olympic football team.

This list is incomplete ; you can help by adding missing items with reliable sources. Main article: Germany national football team results.

Further information: —20 in German football and —21 in German football. Further information: Germany national football team results —19 and Germany national football team results —present.

Main article: Germany national football team all-time record. Main article: Germany national football team statistics.

Main article: Germany national football team honours. Main article: Germany national football team manager. Further information: List of Germany international footballers.

Association football portal Germany portal. Whereas in foreign media, they are regularly described as Die Mannschaft The Team. Auch dem Schiedsrichter aus Ungarn wurden Fehlentscheidungen vorgeworfen, die mit der Endspielniederlage Ungarns in Verbindung gebracht wurden.

In Chile schied die deutsche Mannschaft bereits im Viertelfinale durch ein gegen Jugoslawien aus. In der Vorrunde konnte noch der Gruppensieg errungen werden, unter anderem durch ein gegen den bereits für das Viertelfinale qualifizierten Gastgeber und späteren Dritten Chile.

Die meisten anderen Nationen spielten schon mit dem - oder -System. Sein Nachfolger wurde sein Assistent Helmut Schön. Herberger hätte lieber Fritz Walter als seinen Nachfolger gesehen.

Mit Helmut Schön begann eine neue erfolgreiche Ära. Mit dem ersten Sieg in Schweden nach dem Zweiten Weltkrieg gelang ihm die Qualifikation für die Weltmeisterschaft Bei der Weltmeisterschaft in England startete die deutsche Mannschaft mit einem Sieg gegen die Schweiz in das Turnier.

Dabei brillierte vor allem das jährige Mittelfeldtalent Franz Beckenbauer , der sich ebenso wie Italien-Legionär Helmut Haller mit zwei Toren neben Sigfried Held in die Torschützenliste eintragen konnte.

Nach einem gegen Albanien, einem in Jugoslawien und einem gegen die Jugoslawen war am Dezember in Tirana ein Sieg gegen Albanien erforderlich, da Jugoslawien dort gewonnen hatte.

In der Qualifikation für die Weltmeisterschaft hatte sich Deutschland insbesondere mit der schottischen Nationalmannschaft auseinanderzusetzen, gegen die Deutschland bis dahin noch nie gewonnen hatte.

Das Hinspiel in Glasgow endete und im letzten Heimspiel am Oktober in Hamburg gelang mit einem der erste Sieg.

Beim Turnier in Mexiko tat sich die deutsche Mannschaft zunächst schwer. Es war sein letztes Länderspiel für Deutschland, zur Pause wurde er ausgewechselt.

Minute noch für den Erfolg. Seeler hatte die eigentliche Mittelstürmerposition Müller überlassen und sich ins Mittelfeld zurückfallen lassen.

So wurden auch die beiden folgenden Spiele gegen Bulgarien und Peru gewonnen, womit Deutschland der bis dahin beste Start bei einer WM gelang.

In der Neuauflage des Endspiels von führten die Engländer bis zur Minute , ehe die Deutschen in der regulären Spielzeit noch den Ausgleich erzielten.

Seeler gelang dabei ein kurioses Tor mit dem Hinterkopf. In der Verlängerung erzielte dann Müller das entscheidende Tor zum Im Halbfinale gab es gegen Italien eine Niederlage in einem dramatischen Spiel, dem sogenannten Jahrhundertspiel.

Die Italiener gingen bereits in der 8. In der Verlängerung fielen dann noch fünf Tore. Torschützenkönig des Turniers wurde mit zehn Treffern Gerd Müller.

April kam es zu einem denkwürdigen Spiel im Londoner Wembley-Stadion. Selbst die englische Boulevardpresse, die seinerzeit eher deutschlandkritisch eingestellt war, war von dem Spiel der deutschen Mannschaft begeistert.

Im Rückspiel in Berlin reichte dann ein zum Einzug in die Endrunde. Dorthin reisten sie dann als Favorit, auch weil sie am Mai zur Einweihung des Olympiastadions in München die Sowjetunion schon mit besiegt hatten.

Erstmals fielen bei diesem Turnier Anhänger der deutschen Mannschaft negativ auf, als sie randalierend durch Brüssel zogen.

Dieses Spiel am Juni war das einzige Aufeinandertreffen der beiden deutschen A-Nationalmannschaften. Nach dem Sieg im Endspiel gegen die Niederländer bedankten sich die Westdeutschen bei der DDR-Auswahl für die Niederlage, da diese zum Auslöser für eine mannschaftsinterne Revolte gegen den als unentschlossen und zögerlich geltenden Bundestrainer Helmut Schön wurde, mit der die Mannschaft unter Führung von Kapitän Beckenbauer ihre taktischen Vorstellungen durchsetzen konnte.

Bis heute wird von den Akteuren behauptet, dass der Titelgewinn ohne diese Niederlage kaum möglich gewesen wäre. Durch diesen Titelgewinn gelang es den Deutschen als erster Mannschaft, nach einem Kontinentalmeisterschaftstitel auch die darauf folgende Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Durch Tore des eingewechselten Heinz Flohe Minute , der in der Minute den Anschlusstreffer erzielte, und Dieter Müller Minute mit seinem ersten Ballkontakt in seinem ersten Länderspiel zum traf, wurde die Verlängerung erreicht.

In dieser gelangen Dieter Müller zwei weitere Tore zum Sieg, durch den die deutsche Mannschaft wie vier Jahre zuvor im Finale stand. Gegen die Tschechoslowakei lag die Nationalelf wie im Halbfinale schnell mit zurück, allerdings gelang Dieter Müller mit seinem vierten EM-Tor schnell der Anschluss, es dauerte aber bis zur Minute, ehe Bernd Hölzenbein den Ausgleich erzielte, womit es erneut zu einer Verlängerung kam.

Er geriet in Rücklage und schoss den Ball über das Tor. Die deutsche Mannschaft hatte nach zwei Unentschieden gegen Italien und die Niederlande vor dem Österreich-Spiel in der Vierergruppe mit Punkten auf Platz drei gestanden.

Italien und die Niederlande je Punkte mussten unentschieden spielen, damit Deutschland mit einem deutlichen Sieg gegen Österreich überhaupt noch eine Chance auf den Gruppensieg gehabt hätte.

Mit der Niederlage wurde aber die Chance auf Platz drei verspielt. Helmut Schön trat nach der WM, wie lange zuvor angekündigt, als Bundestrainer zurück.

Sie ging daher als Mitfavorit ins Turnier. Die deutsche Mannschaft konnte das aber über die Zeit bringen. Gegen Belgien , das sich überraschend gegen England, Spanien und Gastgeber Italien durchgesetzt hatte, gelang Horst Hrubesch bereits nach zehn Minuten das Minute per Elfmeter aus und erst in der Auch nach der EM blieb die deutsche Mannschaft zunächst ohne Niederlage.

Erst bei der Mundialito mussten nach der Rekordserie von 23 Spielen gleich zwei Niederlagen hingenommen werden.

Trotzdem zählte Deutschland zu Beginn der Weltmeisterschaft zu den Favoriten, denn die Mannschaft hatte sich mit acht Siegen in acht Spielen problemlos qualifiziert.

Überraschend unterlag Deutschland bereits im Auftaktspiel gegen Algerien mit Das Weiterkommen konnte durch Siege gegen Chile und Österreich jedoch gesichert werden.

Weil beiden Mannschaften nach der Partie zwischen Algerien und Chile ein knapper Sieg Deutschlands zur Qualifikation für die Zwischenrunde genügte, begnügten sich beide Mannschaften nach dem für Deutschland durch Hrubesch in der Minute damit, den Ball im Mittelfeld hin und her zu spielen, ohne dem gegnerischen Tor bedrohlich nahezukommen.

Als Konsequenz werden seit diesem Spiel bei allen Turnieren die Partien des letzten Gruppenspieltags zeitgleich ausgetragen. Dort wartete mit der französischen Mannschaft um Giresse , Tigana und Platini ein starker Kontrahent.

Die deutsche Führung in der Spielminute glichen die Franzosen bereits in der Minute aus. Da beiden Mannschaften in der regulären Spielzeit kein weiteres Tor gelang, musste das Spiel verlängert werden.

In der Verlängerung führten die Franzosen schnell mit , Deutschland glich jedoch durch Rummenigge und Fischer aus, dessen Fallrückzieher später zum Tor des Jahres gewählt wurde.

Die letzten fünf Tore erzielte der spätere Torschützenkönig Paolo Rossi , dem auch in der zweiten Halbzeit der erste Treffer der Partie gelang; zuvor hatte Italien bereits einen Elfmeter vergeben.

Deutschland hatte nach zum zweiten Mal ein WM-Finale verloren. Nach einer Heimniederlage im vorletzten Spiel gegen Nordirland brauchte Deutschland im letzten Spiel gegen Albanien einen Sieg, um sich durch die bessere Tordifferenz zu qualifizieren.

Durch das einzige Länderspieltor von Gerd Strack in der Minute konnten die in diesem Spiel favorisierten Deutschen nur knapp mit gewinnen. In den Gruppenspielen des Turniers hätte nach einem gegen Portugal und einem Sieg gegen Rumänien ein erneutes Remis gegen Spanien zum Einzug ins Halbfinale gereicht, aber durch eine Niederlage nach einem Tor von Antonio Maceda in der Nachspielzeit waren das Turnier und die Amtszeit von Jupp Derwall beendet.

Derwalls Nachfolger wurde Franz Beckenbauer. Dies war zunächst Horst Köppel und ab Holger Osieck. Überzeugen konnte die deutsche Mannschaft erst im Halbfinale, das wie vier Jahre zuvor gegen Frankreich gewonnen wurde.

Die Achtelfinalpartie gegen Marokko, das sich in seiner Gruppe gegen das stärker eingeschätzte Portugal durchgesetzt hatte, wurde erst in der Die Europameisterschaft im eigenen Land sollte dem Teamchef nach der Vize-Weltmeisterschaft zwei Jahre zuvor den ersten Titel bescheren, aber nach einem gegen Italien in der Vorrunde und zwei Siegen gegen Dänemark und Spanien war im Halbfinale gegen die Niederlande Endstation.

Deutschland war zwar durch einen von Lothar Matthäus in der Minute der Ausgleich durch einen weiteren Elfmeter.

Als sich beide Mannschaften schon auf eine Verlängerung eingestellt hatten, nutzte Marco van Basten eine Unaufmerksamkeit von Jürgen Kohler zum Siegtreffer.

Das Finale in München gewannen die Niederländer und wurden Europameister. Die Qualifikation zur Weltmeisterschaft führte Deutschland und die Niederlande erneut zusammen.

Beide Spiele endeten remis und da Deutschland in Wales nur ein gelang, war im letzten Spiel ein Sieg gegen die Waliser erforderlich, um sich als einer der beiden besten Gruppenzweiten qualifizieren zu können.

Die Waliser gingen zwar in der Minute in Führung, Rudi Völler in der Minute sorgten aber für die glückliche Qualifikation.

Bei der Weltmeisterschaft in Italien startete Deutschland erfolgreich mit einem gegen Jugoslawien und einem gegen die Vereinigten Arabischen Emirate.

Im dritten Spiel gegen Kolumbien fiel das erst in der Minute, durch eine Unachtsamkeit in der Schlussminute wurde der Sieg aber noch verspielt.

Im Achtelfinale kam es zum erneuten Aufeinandertreffen mit den Niederländern. Die Partie begann hektisch, in der Jürgen Klinsmann erzielte in der Minute das Nach einem Tor von Andreas Brehme in der Minute gelang trotz eines Anschlusstreffers in der Minute der Einzug ins Viertelfinale gegen die Tschechoslowakei, das durch ein Elfmetertor von Matthäus entschieden wurde.

Deutschland gelang mit seinem dritten WM-Titel als erster europäischer Mannschaft ein Finalsieg gegen eine südamerikanische Mannschaft.

Nach der Weltmeisterschaft trat Beckenbauer als Teamchef zurück. Jugendtrainer war und von bis zu Beckenbauers Trainerstab gehörte. Seine erste Aufgabe war die Qualifikation für die Europameisterschaft in Schweden, bei der erstmals eine gesamtdeutsche Mannschaft antrat, die sich in der Qualifikation gegen Wales durchsetzen konnte.

Dezember in Stuttgart trat bei einem Spiel gegen die Schweiz erstmals eine gesamtdeutsche Mannschaft an. Immerhin konnte sich Karl-Heinz Riedle mit drei anderen Spielern die Torjägerkrone teilen, alle vier hatten je drei Tore geschossen.

Im Juni gewann die deutsche Mannschaft den U. Bei der Weltmeisterschaft in den USA, für die Deutschland als Titelverteidiger qualifiziert war, gewann die deutsche Mannschaft erstmals als amtierender Weltmeister das Eröffnungsspiel, wobei zum Sieg gegen Bolivien ein reichte.

Nach einem Unentschieden gegen Spanien wurde Südkorea knapp mit bezwungen und die Mannschaft Gruppenerster. Stefan Effenberg wurde während des Turniers von Bundestrainer Vogts aus der Mannschaft ausgeschlossen, weil er in diesem Spiel Provokationen von deutschen Fans mit dem ausgestreckten Mittelfinger quittiert hatte.

Im Achtelfinale kam es gegen Belgien zu einem weiteren Das Hinspiel in Sofia gewannen wieder die Bulgaren, diesmal mit Mit dem für die Qualifikation bedeutungslosen Rückspiel gelang Deutschland mit die Revanche und der Gruppensieg.

Das Turnier in England wurde erstmals mit 16 Mannschaften ausgetragen. Die Vorrunde beendete Deutschland mit einem gegen Tschechien, einem gegen Russland und einem torlosen Unentschieden gegen Italien, bei dem Andreas Köpke einen Elfmeter hielt, ohne Gegentor.

Im Finale kam es zum erneuten Aufeinandertreffen mit Tschechien. Deren Mannschaft ging in der Minute, ehe dem vier Minuten zuvor eingewechselten Bierhoff der Ausgleich gelang.

Die direkte Qualifikation zur WM gelang erst am letzten Spieltag durch ein dramatisches gegen Albanien, das durch ein Eigentor von Kohler in der Minute in Führung gegangen war und die zwischenzeitlichen Führungen durch Helmer , Bierhoff und Marschall immer wieder ausgleichen konnte.

Erst in der Minute gelang Oliver Bierhoff der Siegtreffer. Als amtierender Europameister trat Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Frankreich an.

Das zweite Spiel wurde von Ausschreitungen deutscher Hooligans in Lens überschattet, bei denen der französische Polizist Daniel Nivel lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein Ausschluss Deutschlands vom Turnier stand zur Debatte. Nach einem hart erkämpften gegen Mexiko traf Deutschland im Viertelfinale wie bereits bei der vorhergegangenen Europameisterschaft auf Kroatien.

Nach einem Platzverweis gegen Christian Wörns verlor die deutsche Mannschaft mit Es war die höchste Endrundenniederlage seit dem gegen Frankreich bei der WM Weil die verjüngte Nationalelf im September in zwei Testspielen gegen die Auswahlen Maltas und Rumäniens nicht überzeugen konnte, trat Berti Vogts von seinem Posten zurück.

Ribbecks erste Amtshandlung bestand darin, Lothar Matthäus trotz seines fortgeschrittenen Alters für die Nationalmannschaft zu reaktivieren, da er für die Position des Abwehrchefs keine gleichwertige Alternative sah.

Daher hatte der DFB auf die Teilnahme verzichtet, obwohl die Nationalmannschaft als amtierender Europameister qualifiziert gewesen wäre.

Im ersten Spiel gegen Brasilien erlitt die Mannschaft eine Niederlage. Das zweite Spiel gegen den Ozeanienmeister Neuseeland wurde zwar gewonnen, das dritte Spiel gegen die USA jedoch mit verloren, so dass Deutschland erstmals seit bei einem Turnier in der Vorrunde ausschied.

Die Qualifikation für die Europameisterschaft begann mit einer Niederlage in der Türkei, da aber die folgenden sechs Qualifikationsspiele gewonnen wurden, reichte zur direkten Qualifikation im letzten Spiel ein gegen die Türkei.

Dabei bestritt die Nationalmannschaft zwar ein Spiel auf heimischem Boden, jedoch ergab sich die ungewöhnliche Situation, dass im Münchener Olympiastadion mehr türkische als deutsche Zuschauer anwesend waren.

Im Spiel gegen England steigerte sich die Mannschaft, jedoch verlor sie aufgrund eines Treffers von Alan Shearer mit Als letzter Gruppengegner in der Vorrunde stand Portugal auf dem Programm.

Ein Weiterkommen wäre nur bei einem deutschen Sieg bei einem gleichzeitigen Unentschieden der Rumänen gegen England möglich gewesen.

Als Rumänien dann gewann und Deutschland einer mit zahlreichen Ersatzspielern angetretene portugiesische Elf mit unterlag, endete das Turnier für Deutschland nach der Vorrunde.

Für die Qualifikation zur Weltmeisterschaft musste die Mannschaft dennoch in die Relegation gegen die Ukraine , da nach der Heimniederlage gegen England und einem im letzten Spiel gegen Finnland wegen der schlechteren Tordifferenz in der Gruppe nur der zweite Platz belegt wurde.

Bei der Weltmeisterschaft erreichte die Mannschaft das Endspiel, in dem erstmals die beiden Nationalmannschaften aufeinander trafen, die bis dahin die meisten WM-Spiele und die meisten Finalteilnahmen aufzuweisen hatten: Brasilien und Deutschland.

Dabei konnten die Deutschen die Erwartungen, die das im Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien auslöste, lediglich durch die Ergebnisse erfüllen.

Diesem höchsten Sieg einer deutschen Mannschaft bei einer Weltmeisterschaft folgten ein hart umkämpftes gegen Irland und ein gegen Kamerun.

Deutschland zog mit drei Siegen in der K. In der Minute nutzte Ronaldo einen Fehler von Kahn zum Ein weiteres Ronaldo-Tor in der Minute entschied das Spiel.

Das erste Spiel in Glasgow endete , durch ein am vorletzten Spieltag in Dortmund gegen Schottland war die Qualifikation perfekt, während die Schotten in der Relegation gegen die Niederlande unglücklich ausschieden.

Bei der Europameisterschaft in Portugal musste die Mannschaft wieder früh die Heimreise antreten.

Hatten die deutschen Anhänger nach dem Unentschieden gegen die Niederlande noch Hoffnung, besiegelten schwache Leistungen bei einem gegen Lettland und der Niederlage gegen Tschechien das vorzeitige Aus.

Klinsmann hatte die von Rudi Völler übernommene Mannschaft stark verjüngt und ihr ein neues, sehr offensives Konzept gegeben, welches bei diesem Turnier erstmals in Pflichtspielen zur Anwendung kam.

Dies führte dann gegen Australien zu einem Sieg für die deutsche Mannschaft. Gegen Tunesien gelang es beim dann sogar, ohne Gegentreffer zu bleiben.

Das Spiel um Platz 3 gewann Deutschland dann gegen Mexiko mit Davon unbeeindruckt erklärte Klinsmann den Weltmeistertitel im eigenen Land zum Ziel.

Gegen die auf ein Unentschieden spekulierende polnische Mannschaft wollte lange Zeit kein Tor fallen, erst kurz vor Schluss erzielte der zuvor eingewechselte Oliver Neuville nach einer Flanke des ebenfalls eingewechselten David Odonkor den Siegtreffer.

Dieser erste Erfolg über eine europäische Mannschaft in einem Turnier seit und die Umstände seines Entstehens lösten in Deutschland eine Begeisterungswelle aus.

Nach dem klaren Erfolg gegen Ecuador hatte die deutsche Nationalelf die erfolgreichste Vorrunde seit der WM absolviert. Die Achtelfinalpartie gegen Schweden gewann Deutschland durch zwei frühe Tore mit Danach kam es zu einem Gerangel zwischen Spielern und Betreuern, aufgrund dessen Torsten Frings für das Halbfinale gegen Italien gesperrt wurde.

Mit einem Sieg gegen Portugal sicherte sich die Mannschaft Platz drei. Ein Sommermärchen. Unter Löw qualifizierte sich die deutsche Mannschaft bereits nach neun Partien als erstes Team für die Europameisterschaft In der Qualifikation erzielte die Mannschaft die meisten Tore aller Teilnehmer.

Prestigeträchtig war ferner ein Auswärtserfolg im Freundschaftsspiel gegen England. Juni besiegte sie auch die Türkei mit und stand damit zum sechsten Mal in einem EM-Finale, das sie gegen die Auswahl Spaniens mit verlor.

Mit dem Sieg in Moskau gegen die Auswahl Russlands am Oktober qualifizierte sich die deutsche Nationalmannschaft als Gruppensieger vorzeitig für die Weltmeisterschaft in Südafrika.

Das dritte und entscheidende Spiel gegen Ghana gewann Deutschland mit und zog als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Dort schlug man England mit und bescherte damit der englischen Elf die höchste Niederlage bei einer Weltmeisterschaft.

Das Viertelfinale gewann Deutschland mit gegen Argentinien — der höchste Sieg gegen Argentinien überhaupt. Im Halbfinale wurde der Siegeszug von der spanischen Auswahl gestoppt.

Im Spiel um Platz 3 traf man wie auf Uruguay , das mit besiegt wurde. Damit belegte Deutschland zum vierten Mal Platz drei.

Mit Thomas Müller gewann zum dritten Mal und erstmals bei zwei aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften ein deutscher Spieler den Goldenen Schuh für den besten Torschützen.

Entscheidend dafür waren neben den fünf Toren, die auch drei andere Spieler erzielt hatten, drei Torvorlagen von Müller. Zudem erhielt er den Preis für den besten Nachwuchsspieler und trat damit die Nachfolge von Lukas Podolski an, der diesen Preis bekam.

Für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine wurde die deutsche Mannschaft in eine Qualifikationsgruppe mit Belgien , Aserbaidschan , der Türkei , Kasachstan und Österreich gelost.

Unmittelbar nach der Weltmeisterschaft hatte Löw bestätigt, dass Ballack Kapitän der Mannschaft bleibt, ihm aber wegen der anhaltenden Verletzung noch keinen Stammplatz in Aussicht gestellt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Deutsche Nationalmannschaft Wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.